RAPID PROTOTYPING & RAPID TOOLING
Rapid Prototyping & Rapid Tooling
Entlang der Produktentwicklungskette setzen wir gezielt die Möglichkeiten des Rapid Prototyping und Rapid Tooling ein. Der Begriff Rapid Prototyping steht für das geschwindigkeitsbestimmende Element in der Produktentwicklungskette. Fertigungszeiten von oftmals nur wenigen Stunden (abhängig von der Bauteilgröße bzw. Stückzahl) unterstützen den Produktentwicklungsprozess enorm. Die unter dem Begriff Rapid Tooling vereinigten Verfahren dienen der Herstellung von Werkzeugen. Unter »Werkzeugen« sind hier Bauteile zu verstehen, die als Dauerformen für den Kunststoff- Spritzguß eingesetzt werden. Im Rahmen einer Kooperation mit der Hochschule Wismar besteht die Möglichkeit Lasersinteranlagen für Kunststoffe und Metalle zu nutzen.
 
Zusatzinfo
ipt :: Institut für Polymertechnologien e. V. :: An-Institut der Hochschule Wismar :: Alter Holzhafen 19 :: 23966 Wismar