Der Schlüssel zum Erfolg im Rotationssintern ist die Prozessüberwachung am Produkt. Die RoMoControl erfasst alle notwendigen Prozessdaten zum Einfahren, zur Qualitätssicherung, zur Nachverfolgung und natürlich auch zur Optimierung.

Sie können die RoMoControl einfach auf ihrem Rotationswerkzeug aufspannen. Profitieren Sie dabei von der drahtlosen Echtzeiterfassung ihrer Prozessdaten.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Datenerfassung in Echtzeit

  • Optimierung der Heiz- und Kühlphase

  • Verkürzung der Einlaufphase

  • Reduzierung des Ausschusses

  • Steigerung der Produktivität

  • Unterstützung bei Zertifizierungen

  • Inbetriebnahme und Evaluierung

 

Eigenschaften von RoMoControl:

  • Bis zu 16 Temperatursensoren (0-350 °C/± 2 °C)

    z. B. für die Ofen-, Werkzeugtemperatur und IAT (auch redundant)

  • 2 Drucksensoren (± 350mbar ≈ ± 5 psi)

  • 12 Zyklen (20 min @ 300 °C)

  • Keine Kühl-Akkus erforderlich!

  • Lageerfassung im Raum

  • Akkulaufzeit mehrere Monate

  • Schutzklasse: IP 65

Christian Kehrberg M. Eng.

Jürgen Renner, M. Eng