Wir reden nicht von deinem derzeitigen Freund, sondern von deinem Kunststoffmüll, denn der ist recycelbar. Und Neues kann erst dann entstehen, wenn Altes vergeht. Kunststoff ist ein Material, das aus Erdöl gemacht wird und von dem allein in Deutschland jährlich 18 Millionen Tonnen verbraucht werden. Dabei fallen rund 4 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle an. Die Wiederverwertung dieser Abfälle zu neuen Kunststoffprodukten spart Energie und schont sowohl die Umwelt als auch die schwindenden Erdölreserven. Deshalb investieren wir in neue Verfahren, die Kunststoffrecycling möglich machen…