PRODUKT-, VERFAHRENS- & MATERIALENTWICKLUNG
Produktentwicklung
Die Wirtschaft ist von der Suche nach ständig verbesserten und neuen Produkten getrieben, um ihr Überleben zu sichern. Wir bieten den Unternehmen dabei unsere langjährigen Erfahrungen aus den Bereichen Medizintechnik, Gerätetechnik, Automobilbau und Energietechnik an. Unter dem Slogan „von der Idee bis zum Prototypen“ unterstützen wir Sie bei der Ideenfindung, der Material- und Technologieauswahl, bei der Formteilkonstruktion, der Fertigungs- und Belastungssimulation sowie beim Prototypenbau.
 
Verfahrensentwicklung
Im Laufe jeder Produktentwicklung steht die Entscheidung an, wie das Produkt und seine Einzelteile technisch und wirtschaftlich hergestellt werden sollen. Meistens stehen dem Hersteller mehrere Verfahren zur Auswahl, die jedoch noch auf die spezifischen Produkteigenschaften optimiert werden müssen. Ein Schwerpunkt der Forschungs- und Entwicklungsarbeit des IPT liegt traditionell in der Entwicklung effizienter und umweltschonender Verfahren zur Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen.
 
Materialentwicklung
Bei der Materialforschung hat sich in den letzten Jahren ein Trend zur Entwicklung von Funktionspolymeren, neben den klassischen Anwendungsgebieten von Polymeren als Konstruktionswerkstoffe und technologische Hilfsmaterialien, aufgetan. Das IPT engagiert sich hier mit aktuellen Themen aus dem Umweltschutz, in dem es neuartige Thermoplaste mit hohen Anforderungen an den Flammschutz und die Wärmedämmung bei gleichzeitig verbesserter Wärmeformbeständigkeit und Steifigkeit entwickelt.
 
ipt :: Institut für Polymertechnologien e. V. :: An-Institut der Hochschule Wismar :: Alter Holzhafen 19 :: 23966 Wismar